Aktuelle Zeit: 17. Okt 2017, 00:01  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Logan! 
AutorNachricht
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Logan!
Logan (Menschlich):
Bild

Als Drache:
Bild

α.ℓ.ℓ.g.є.м.є.ι.η.є.ѕ


Name: Logan (Zweitcharakter)

Bedeutung: keltisch - grüne Wiese

Alter: 2974 Jahre
Physisches Alter: 30 Jahre

Geburtsort & - datum: Mitten in der Feuerlandschaft Vulkana geboren.. lange vor der Zeitrechnung Adrajas
Geschlecht: Männlich

Rasse: (Sonnenfinsternis-)Drache


α.υ.ѕ.ѕ.є.н.є.η


Menschliche Augenfarbe: Blau
Augenfarbe als Drache: Gelb

Haarfarbe: Braun

Körperstatur: Groß, Muskulös/Schlank

Größe: 1,77 m

Besonderes / Gabe:
Logans Gabe war ihm in seinem Leben schon immer sehr hilfreich auch wenn es schwerer war - als alle dachten - sie wirklich perfekt zu beherrschen.. Er kann die Erinnerungen und Gedanken der Menschen - eigentlich aller Lebewesen - verändern und sogar vollkommen löschen.


¢.н.α.я.α.к.т.є.я


Charakterbeschreibung:
Logan ist ein Drache, wie er im Bilderbuch steht. Er liebt die Natur - vor allem das Meer - und die seine Heimat. Doch Logan liebt auch die Frauen, die Leidenschaft und sich selbst. Ja, er weiß was er ist, wie er auf Frauen wirkt und vor allem weiß er wie er bekommt was er will. Eigentlich ist ihm auch kein Weg zu weit um an sein Ziel zukommen. Natürlich besitzt Logan auch die typischen Drachen-Eigenschaften - Listigkeit und Selbstbewusstsein.
Seine Mutter und sein Großvater sind die einzigen Menschen die ihm irgendetwas bedeuten, nach dem Tod seines Vaters.

Körperliche Stärken:
Logan ist schnell, stark und wendig, egal ob nun als Drache oder im Wasser, er ist talentiert wenn es darum geht auch ohne seine Fähigkeiten als Drache zu kämpfen und kann sich demzufolge also auch wehren ohne sich verwandeln zu müssen.

Körperliche Schwächen:
Logan hat eigentlich keine besonderen körperlichen Schwächen, dass einzige was sein Leben schon immer irgendwie beeinflusst hat, ist der Herzfehler den er schon von Geburt an hat. Auch wenn er mittlerweile fast verwachsen ist, macht sich seine Mutter immer noch Sorgen und umsorgt ihn, wann immer sie kann...

Charakterliche Stärken:
Logan ist selbstbewusst, charmant un meist ziemlich großzügig, wenn es darum geht eine nette Frau in sein Bett zu bekommen. Im Großen und Ganzen ist er dennoch ziemlich vorsichtig und misstrauisch Fremden gegenüber, vielleicht sollte man eher sagen schweigsam. Natürlich weiß er, wie er Frauen um den Finger wickelt aber nur in den wenigstens Fällen erfährt auch nur eine dieser Frauen seinen Namen.
Er liebt seine Freiheit und genau die, würde er sich auch niemals nehmen lassen!

Charakterliche Schwächen:
Er ist verdammt von sich selbst eingenommen und eigentlich, wenn es nicht gerade um seine Familie geht, ein ziemlich egoistischer und ehrgeiziger - viele würden sagen zu ehrgeiziger - Mensch.

Vorlieben:
Er liebt die Frauen, liebt es ihre volle Aufmerksamkeit zu bekommen. Doch genauso wichtig sind ihm seine Mutter, seine Familie, auch wenn er selten bei ihnen ist und sich die meiste Zeit des Jahres irgendwo in Adrajas rum treibt.. Logan liebt das Meer, die Natur, die Nacht (bzw. den Mond) und das Lied, dass er Jahre lang jede Nacht gehört hat, egal wo er war.

Abneigungen:
Logan hasst es auf irgendwem angewiesen zu sein, egal ob es nur seine Mutter sind oder Fremde. Noch weniger leiden kann er den Tag, er hasst dass helle Licht, der Sonne.. Eine ganz besondere Abneigung hat Logan auch gegen Beziehungen oder feste Bindungen, die einzigen wirklichen "festen" Menschen in seinem Leben sind seine Eltern.

Ängste:
Eigentlich hat Logan vor nichts Angst... außer davor auch noch seine Mutter zu verlieren oder die Sehnsucht und das Lied in seinen Ohren.

ƒ.α.м.ι.ℓ.ι.є


Mutter: Seine Mutter, eine Feuer-Drachin, Madira.

Vater: Tod.

Weitere wichtige Charaktere:
Neben seine Mutter gibt es nur noch einen "Menschen", der ihn irgendwie interessiert - sein Großvater, der schon seit seiner Kindheit auch sein Lehrmeister war.

ν.є.я.g.α.η.g.є.η.н.є.ι.т


Vorgeschichte:
Logan wurde lange vor dem Beginn der Zeitrechung, in Adrajas, während einer Sonnenfinsternis geboren. Seine Mutter, Madira, war eine Feuerdrachin und sein Vater, Murdoch, war ein Monddrache gewesen. Er ist damals der ganze Stolz seiner Eltern gewesen auch wenn sein Vater wenige Tage nach seiner Geburt verstorben ist, durch die Hand eines Drachenjägers.
Seine Mutter gab alles für ihren Sohn, kümmerte sich 24 Stunden täglich um ihn, damit ihm ja nichts geschehen konnte. Eigentlich war es ein Wunder dass er die Geburt überhaupt überlebt hatte.. Keiner hatte daran geglaubt, dass er es schaffen konnte, durch seinen Herzfehler.
Nach dem Tod seines Vaters, kümmerte seine Mutter sich noch intensiver um ihn, behandelte ihn oft wie ein rohes Ei, umsorgte ihn auch noch heute wie ein Kind.Seit dem er alt genug ist, um die Schule der Drachen besuchen zu können, unterrichtete ihn sein Großvater, er ist der Leiter der Drachenschule und zu gleich einer der mächtigsten Drachen. Seine gesamte Kindheit, bis zu seinem 30. Geburtstag, verbrachte er unter dem Schutz seines Großvaters, der ihm lehrte wie man kämpfte - egal ob nun als Drache oder als Mensch -, der ihm seine Fähigkeiten näher legte und ihm beibrachte zu fliegen. Um aber auch die Fähigkeiten des Mondes in ihm zu wecken, die Nacht die er beherbergte, ist sein Großvater oft und manchmal sogar für Monate nach Candra, zu einem befreundeten Drachen gereist.
So geschah es eines Nachts, mal wieder, dass er auf einem Schiff, weg von Candra, schlief. Irgendwann weit nach Mitternacht riss ihn der Gesang einer Frau aus dem Schlaf, ihre Stimme klang wunderschön und nur zu gern hätte er sie gesehen, doch der Drache in ihm hielt ihn davon ab, ins Wasser zu springen, sie zu suchen.. Er schlief wieder ein, unruhiger aber dennoch tief genug, dass er gar nicht merkte wie man ihm das heißgeliebte Amulett seines Vaters vom Hals stahl. Es war das letzte was er von seinem Vater hatte, nach seinem Tod, auch wenn er dank ihm eine große und ehrwürdige Verbindung zum Mond hatte.
Seit dieser Nacht, auf dem Schiff, hörte er jede Nacht das Lied dieser Frau, der Frau ohne Namen, ohne ein Gesicht oder eine Gestalt. Hört es immer wieder, wenn der Mond weit oben am Himmel steht, die Nacht sich der Mitte nähert. Es ist ein sanftes Lied, voller Sehnsucht und je öfter er dieses Lied hörte, je öfter sie es für ihn sing, umso trauriger wird es.. Dieses Lied weckte auch in ihm eine Sehnsucht, auch wenn er sie nicht verstand, er wollte sie kennen lernen, wollte bei ihr sein und sie betrachten. Doch er sah sie nie, nicht in seinem ganzen Leben!
Seit dem Logan, auch im Gesetz der Drachen als Erwachsener gesehen wird - bei den Drachen ist dies jedoch erst mit 66 Jahren -, sieht er durch die Landen, vergnügt sich mit den Frauen und genießt sein Leben in vollen Zügen aber nicht ohne die Sehnsucht in der Brust und ihrem Lied in seinem Ohr..
Immer wieder kehrt er zurück nach Hause, bleibt für ein paar Tage und Wochen bei seiner Familie, seiner geliebten Mutter Madira und seinem Großvater Eleazer. Doch es hält ihn nie wirklich lange dort, immer wieder zieht es ihm zu Meer.. So auch jetzt, deswegen treibt er sich mal wieder am Meer, am Hafen, herum!

_________________
Bild


Bild


8. Nov 2012, 20:44
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de