Aktuelle Zeit: 16. Okt 2017, 23:48  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
 Die Wälder von Evola! 
AutorNachricht
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Lange sprach er nicht nach dem sie geendet hatte, dann gab er ihr recht.
"Ich will eine ganze Weile über nichts nachdenken müssen. Ich will einfach mit dir und Joy durch die Gegend reisen und die Zeit genießen. Jetzt wo ich wieder Zeit habe." sagte Alva leise.
Er küsste ihren hals und streichelte ihre Seite.
Sie seufzte leise, noch vor ein paar Tagen hatte sie gedacht, sie würde seine sanften Berührungen nie wieder spüren.
Wieder schwor er ihr seine Liebe und dann küsste er sie, lange und leidenschaftlich.
Nach einer Ewigkeit löste er sich keuchend und auch ihr Atem ging schnell.
Wieder murmelte er seine Liebe, zog sie enger an sich und streichelte sie weiter.
"Ich hatte gedacht ich würde deine sanften Berührungen und deine Küsse nie wieder spüren. Das war das Schlimmste an all dem. Nicht die Schläge und die Schmerzen, nein es war der Gedanke dich nie wieder zu sehen, dich nie wieder küssen und streicheln zu können. Nie wieder deine Nähe und wärme spüren zu dürfen. Und dann spürte ich diesen Schmerz, der schlimmer war als alle anderen Schmerzen. Es war als risse dich mir jemand aus dem Herzen. Ich denke es war der Moment als du unter Mirabells Bann standest. Ich hatte Angst in diesem Moment alles zu verlieren was mir Kraft gab und dann kam Tesos wieder. Ich war durch den Schmerz in meinem Herzen so geschwächt, dass er es wohl geschafft hat in meine Gedanken zu kommen. So hat er dich gefunden nehme ich an und darauf seine Folter aufgebaut. Ich weiß nicht was er getan hat nachdem ich meinen Schutz fallen ließ um dich zu retten. Ich kann dir nicht sagen ob er es geschafft hat." schloss Alva und zitterte. Seit sie aufgewacht war, dachte sie darüber nach was geschehen war. Ob Tesos sich genommen hatte was er wollte oder ob er es nicht mehr geschafft hat. Dieser Gedanke war der Schlimmste.
Würde Linc sie noch wollen, wenn Tesos sie genommen hatte?
Konnte er das ertragen? Konnte sie das ertragen?
Sie drängte sich enger an ihn und verbarg zitternd das Gesicht an seiner Brust.

_________________
Bild


5. Feb 2012, 13:19
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Lange strichen seine Finger einfach nur über ihre Seite, während er nachdenklich die Augen schloss und ihre Stirn küsste.
"Glaubst du wirklich, dass ich das zugelassen hätte?", fragter er mit leiser Stimme, warm. Er öffnete die Augen und blickte sie lange an.
"Alva, ich weiß, das ich mir wahrscheinlich viel zu viel Zeit gelassen hatte. Wahrscheinlich zu viel. Wäre ich schneller gewesen, hätte ich mich nicht von Ihr solange an diesem Ort halten lassen, dann hätte er dich nie so verletzen können!", seine Stimme war noch immer leise aber eher erklärend.
"Ich weiß nicht was über mich gekommen war... Ich weiß nicht warum.. Erst als ich deine Stimme gehört habe, wurde mir klar was ich dort tat.
Mit einmal stand sie dann neben mir und reichte mir das Schwert und keine 5 Minuten später rannte Joy los."
Er wusste nicht ob er ihr erzählen sollte, was er gesehen hatte, was er wusste. Aber würde es nicht schlimmer sein, wenn sie nicht wusste was passiert war?
Für einen Augenblick schloss er die Augen.
Immer wieder, tauchte da Bild auf wie Tesos Alva, leblosen, Körper berührte, ihre Beine auseinanderdrückte und seinen Kopf zur ihr beugte.
Er schüttelte den Köpf, als könnte er so dieses Bild aus seinem Kopf vertreiben, aber er wusste das es nicht funktionieren würde.
Dieses Bild würde immer wieder in seinem Kopf auftauchen, jede Nacht wieder.
"Tesos, ist nicht mehr dazu gekommen sich irgendwas von dir zu nehmen, bevor sein Kopf auf dem Boden rollte..", brachte er mit einem grimmigen Lächeln zustande.
"Das wird er nie wieder können!"
"Weder Tesos noch Drago!", dachte er und legte seine Lippen auf ihre Stirn.
Seine Finger strichen, schon die ganze Zeit, über ihre Seite, strichen vorsichtig über ihren Rücken.

_________________
Bild


Bild


5. Feb 2012, 14:02
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Linc erklärte ihr was passiert war und sie hörte schweigend zu.
Als er geendet hatte atmete Alva auf, sie war nur von Linc berührt worden.
"Du standest unter einem Zauber, Liebster, einem sehr starker noch dazu. Dich trifft keine Schuld. Und außerdem hast du ihr am Ende doch widerstanden." sagte sie und lächelte.
Dann sprach sie über Tesos.
"Linc, du hast mich gerettet, nur das zählt. Ich bin froh das er es nicht geschafft hat, so gehöre ich wirklich nur dir. Ich hatte solche Angst, dass du mich nicht mehr wollen könntest, weil er mich berührt hat. Als Drago so auf mich einstürmte, war es genau dass selbe. Ich hatte solche Angst davor dich zu verlieren, nur weil ich mich nicht wehren konnte. Aber Drago wird nie wieder jemanden anfassen. Als stein kann man das nämlich nicht." erklärte sie ihm.
Er streichelte ihren Rücken, seine sanften Finger waren eine Wohltat.
Sie schloss die Augen und schmiegte sich eng an ihn.
"Ich schlafe ein bisschen, wenn ich darf...?! Ich bin so müde!" flüsterte Alva und legte ihre Hand an sein Herz.

_________________
Bild


5. Feb 2012, 14:16
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Er schwieg, als sie davon redete das doch alles gut wäre, weil doch zwischen ihm und Mirabell eigentlich nichts passiert sei.
Lincoln lächelte und küsste ihr Stirn.
"Alva, glaubst du wirklich ich hätte dich dann nicht mehr gewollt, wenn einer der Beiden angefasst hätte?", fragte er ungläubig.
Er konnte immer noch nicht glauben, das sie wirklich glaubte, dass er sie danach nicht mehr gewollt hätte.
Sie wollte ihn doch auch, obwohl er viele Frauen vor ihr gehabt hatte. Warum sollte er dann also deswegen auch nur den Mund aufmachen?
Das wäre doch Schwachsinn!
Liebevoll küsste er sie.
"Schlaf nur, Liebste! Alles ist gut. Wir haben alle Zeit der Welt, du kannst ruhig ein wenig schlafen!", sagte er mit sanfter Stimme und küsste sie.
Er legte seine Hand auf ihre und strich sanft über ihren Rücken, noch lange nach dem sie eingeschlafen war.

_________________
Bild


Bild


5. Feb 2012, 14:35
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Alva hatte unruhig geschlafen, Alpträume plagten sie.
Mit einem Ruck und einem Schrei wachte sie auf.
Hätte Linc sie nicht festgehalten wäre sie von Joys Rücken gerutscht.
Sie liefen immer noch durch den Wald und es hatte begonnen heftiger zu schneien.
"Entschuldige!" nuschelte sie und drängte sich zitternd enger an Linc.

_________________
Bild


5. Feb 2012, 18:29
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
"Pssssssst...!", flüstert er ihr leise ins Ohr. "Alles ist gut, Liebste!"
Als es heftiger angefangen hatte zu schneien, hatte er sie in das Fell eingewickelt und noch enger an sich gezogen.
"Ich bin hier...", sagte er mit leiser, warmer Stimme.
Er legte seine Arme enger um Alva, zog sie näher an sich heran und küsste ihre Stirn. Seine Finger strichen sanft über ihren Rücken, kaum merklich.
Lincoln hatte die ganze Zeit, während sie geschlafen hatte, ihren zierlichen Körper abgetastet und begann nun wieder damit.
"Wie geht es dir? Hast du sehr Schmerzen?", fragte er sie vorsichtig.
Sie würde ihm wahrscheinlich nicht die Wahrheit sagen, um ihn zu schützen, aber das war erstmal zweitens.

_________________
Bild


Bild


5. Feb 2012, 18:52
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Leise flüsterte Linc ihr ins Ohr, wollte sie beruhigen.
Er hatte sie wieder in das Fell gewickelt und zog sie nun enger an sich heran, hielt sie fest.
Sanft streichelte er ihren Rücken und tastete sie ab.
"Was tust du da?" fragte sie ihn verwirrt.
Schmerzen hatte sie ja, aber wenn sie ihm dass sagen würde, wollte er bestimmt rast machen und dass wollte sie noch nicht.
Es war so schön durch den Wald zu laufen und dabei in seine Arme gekuschelt zu sein.
"Mir geht es besser jetzt wo wir fort sind. Ja ein bisschen Schmerzen habe ich aber es geht schon." sagte sie leise.
Alva schmiegte sich noch enger an ihn, strich mit ihrer rechten Hand über seine Brust.
Sie nahm das Fell vorn auseinender und legte es samt ihren Armen um Linc, so konnte sie sich noch enger an ihn kuscheln.
Ihr Ohr lag an seinem Herzen und sie seufzte während sie seinem wundervollen Herzschlag lauschte.
"Halt mich ganz fest!" bat sie und küsste sacht sein Herz.

_________________
Bild


5. Feb 2012, 19:09
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
"Alva, nur weil wir vom See weg sind heißt das nicht, das sich niemand mehr um die Wunden kümmern muss! Du hast dich sehr hin und her gewälzt, ich hatte Angst das sie wieder offen sind...", sagte er mit leier Stimme, sanft.
"Müsst gerade dir, das nicht klar sein?"
Seine Finger strichen vorsichtig, sanft, über ihren Körper, tasteten sie weiter ab.
"Bist du sicher? Brauchst du etwas gegen die Schmerzen?", fragte er sie vorsichtig, holte aus seiner Tasche einen kleinen Beutel und ein Fläschchen raus.
"Das stand auf deinem Nachttisch! Mirabell ist gerade aus dem Zimmer gegangen als ich es betreten hatte..", erklärte er mit weicher Stimme.
Sie wickelte sich ein Stück aus dem Fell und legte es, samt ihren Armen, um seinen Körper, schmiegte sich enger an ihn.
Leise bat sie ihn, sie fest zu halten.
Sanft zog er sie noch enger an sich, legte seine Arme fester um ihren Körper und streichelte sie, liebevoll.
Ihr Ohr lag an seiner Brust, vorsichtig strich er ihr mit den Fingern übers Haar.
Lange richtete er seinen Blick in die Ferne, beobachtete den Schnee und konnte sich ein Lächeln nicht verkneifen.
"Der Schnee fällt kaum auf, wenn er deinen Körper berührt, so weiß ist deine Haut..", flüsterte er vor sich hin und küsste ihre Stirn.

_________________
Bild


Bild


5. Feb 2012, 19:25
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
"War es so schlimm?" fragte sie. Hatte sie sich wirklich so arg bewegt?
Verdammt!
"Nein es ist nichts auf gegangen. Ja ich weiß dass die Wunden weiter versorgt werden müssen. Ich mach dass wenn wir für die Nach Rast machen!" sie wusste, dass sie nicht alles selbst versorgen konnte aber sie konnte Linc helfen es richtig zu machen.
Er hatte einiges mitgenommen aus dem Haus der weißen Hexe.
Auch ihren Kräuterbeutel schien sie aufgefüllt zu haben.
Sie nahm in in die Hände und sah nach was drin war.
Ja alles drin, auch ihr Weiberkraut, wie die Herrin es so schön nannte.
"Sie muss gewusst haben, dass wir heute abreisen! Sie hat alles eingepackt, für viele Tage." sagte Alva und gab ihm den Beutel wieder.
Sie schmiegte sich wieder an ihn und schlang die Arme um ihn.
Der Schnee machte Linc glücklich, sie konnte es deutlich spüren, als er sprach lag auch ein Lächeln in seiner Stimme.
"Kann man meine Haut denn überhaupt noch sehen?" fragte sie traurig, sie hatte das Gefühl als wäre jeder Millimeter ihrer Haut von Wunden und blauen Flecken bedeckt.
Sie würde ihm das nie verraten, aber wahrscheinlich sah er es eh und das was sie spürte war wahr.
Sie würde nie wieder aussehen, wie früher. Ihre Haut würde nie wieder glatt und strahlend sein.
Nie wieder würde sie so schön sein wie an dem Tag, als Linc sie zum ersten Mal sah.

_________________
Bild


5. Feb 2012, 19:46
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Er nickte nur leicht.
Lincoln musste nicht wissen, was Alva geträumt hatte, um zu wissen das ihre Träume sie gequält hatten.
"Es geht. Als ich dich in das Fell gewickelt hatte wurdest du ein bisschen ruhiger..", sprach er leise, flüsternd.
Ihr Lächeln schien so etwas auch ausdrücken zu wollen, als sie das Zimmer verlassen hatte. Wahrscheinlich hatten ihr das die Sterne gesagt.
Er musste lächeln.
Wie oft hatte er sich doch darüber lustig gemacht und nun? Nun, schien es ihm als wäre es alles doch irgendwo wahr, real. Zumindest seit er Alva kannte wurde es dass, von Tag zu Tag mehr.
Achtsam erstaunte er die Flasche und den Beutel wieder, zog Alva enger an sich heran und küsste ihre Stirn.
"Ja natürlich..", sagte er mit leiser Stimme.
Lange schwieg er, schloss die Augen, genoss einfach den Moment mit ihr.
"Wovor hast du Angst?", fragte er völlig unvermittelt.
Er spürte das sie vor irgendetwas Angst hatte, es war nicht nur das Zittern.
Nein, ihre ganze Art machte dies nur zur deutlich!
"Glaubst du, dass ich gehe - deswegen..", seine Finger strichen sanft über ihren Körper. "Denkst du ich geh nur weil du, wahrscheinlich, dein ganzes Leben wegen ihm Narben tragen wirst? Denkst du, ich geh weil du wieder mal deinen Dickkopf durchgesetzt hast? Worin liegt dein Problem?"
Er legte seine Arme um ihren Körper, ließ seine Finger über ihre Wirbelsäule streichen und genoss den Schnee, den Moment mit ihr.

_________________
Bild


Bild


5. Feb 2012, 20:14
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de