Aktuelle Zeit: 16. Okt 2017, 23:50  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
 Die Wälder von Evola! 
AutorNachricht
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Die Wälder von Evola!
Die Wälder von Evola

Bild

Die Wälder sind die Heimat vieler verschiedener Lebewesen.


13. Jan 2012, 20:45
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Joy flog jetzt nicht mehr, sie war gelandet und rannte jetzt durch den Wald.
Bei diesem Tempo würden sie heute Abend am See sein.
Was würde die Hexe sagen, wenn er wieder auftauchte?
Sie würde stinksauer sein!
Doch er würde zu seinen Schwestern gehen, sich erholen, so gut es eben ging und dann wieder ins Gebirge aufbrechen um Alva zu retten.
Der Wald flog an ihnen vorbei und Eoreth dachte über den Tiger nach.
War es wirklich Lincoln gewesen?

_________________
Bild


1. Feb 2012, 11:46
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Gerade hatte er den Wald betreten, noch immer in der Gestalt eines Tigers und noch immer rannte so schnell er konnte.
Er wusste das er erst den halben Wald durchqueren musste, um überhaupt zum See zu kommen, und er wusste das er sich, in der Gestalt des Tigers, nicht all zu nah an den See heranwagen durfte.
Vor sich durch die Bäume huschend, sah er immer wieder, helles Fell blitzen.
Joy!
Er beschleunigte seine Schritte und schloss zu ihr auf.
Sie war nicht alleine, auf ihrem Rücken, verletzt, saß Eoreth.
Lincoln wusste das es jetzt nicht mehr weit sein konnte.
Wieder ließ er sich ein Stück zurückfallen, um sich zu verwandeln.
Joy war ein paar Meter weiter vorn stehen geblieben, so das er ach dem er sich angezogen hatte, ohne weitere Probleme zu ihr aufschließen konnte.
"Eoreth", sagte er und nickte mit dem Kopf. "Schön dich wieder zusehen!"
Sie liefen langsam in Richtung des Sees.

_________________
Bild


Bild


1. Feb 2012, 15:26
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Joy rannte durch den Wald, als eben ihr ein weißer Tiger auftauchte.
Sie begrüßte ihn, mit einem Kopfnicken und einer Art Grinsen.
Wusste sie wer dass war?
Aber war es wirklich Lincoln?
Der Tiger ließ sich wieder zurück fallen und Joy blieb stehen, als wolle sie auf ihn warten.
Dann trat er zwischen den Bäumen hervor!
Es war Lincoln, er nickte Eoreth zu und begrüßte ihn.
"Lincoln, was tust du hier? Ist alles gut?" fragte er und zuckte zusammen, weil das Luftholen weh tat.
Was tat er bloß hier? Warum hatte ausgerechnet Lincoln Candra verlassen?

_________________
Bild


1. Feb 2012, 15:45
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Es erstaunte ihn, das Eoreth ihn sofort erkannt hatte.
"Ich hab etwas zu erledigen. Ich muss zu deiner Herrin. Gut? Kann man so sagen! Und bei dir? Wer hat dich den so zugerichtet?", fragte er und ließ seinen Blick an Eoreth entgleiten.
Lincoln fiel es schwer, sich zu beherrschen.
Irgendwo war Eoreth schließlich an all dem Schuld, zumindest daran das er Alva überhaupt im Gebirge lassen musste aber er wusste das er weder Eoreth noch irgendwem anders, dass sagen durfte.
Er trat einen Schritt nach vorn, hob die Hand und ließ sie im selben Augenblick aber wieder sinken damit Eoreth keinen Verdacht schöpfte.

_________________
Bild


Bild


1. Feb 2012, 15:54
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
"Du willst zur weißen Hexe? Was willst du von ihr?" das erstaunte Eoreth, "Ich hab Ärger mit den Vampiren und nicht viel Zeit!"
Joy hatte sich langsam wieder in Bewegung gesetzt und passte sich Lincolns Schritten an.
Er schien irgendwie sauer zu sein.
"Bist du sicher, dass alles gut ist? Du siehst nicht danach aus." sagte er nachdenklich.
Mist! Sie mussten weiter, er brachte Verbandszeug und Kräuter, dann musste er wieder los und Alva retten.
Dann lichteten sich die Bäume und sie kamen zum See des Lichts.

_________________
Bild


1. Feb 2012, 16:04
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Lincoln hatte das Schwert weggepackt als er auf Joy zu lief.
"Du? Hier?", fragte er skeptisch.
Er verstand nicht ganz warum Joy hier saß, obwohl Eoreth weit und breit nicht zu sehen war.
"Bald bin ich bei dir Liebste, bald!", formte er die Worte langsam in Gedanken.
Joy deute ihm sich auf ihren Rücken zusetzen.
Er zog die Augenbrauen hoch und setzte sich dann aber doch auf Rücken.
Mit einem mal rannte sie los und flog.

_________________
Bild


Bild


1. Feb 2012, 22:58
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Joy lief langsam zwischen den Bäumen hindurch.
Vorsichtig zog Lincoln, Alva enger an sich heran, legte seine Finger sanft auf ihren Bauch. Nachdenklich biss er sich auf der Unterlippe herum.
"Und du bist dir sicher, dass es das ist was du willst?", fragte er sie leise. "Ich mein, sie sind deine Familie.."
Seine Finger strichen sanft über ihren Bauch.
Er dachte an den Moment, als Eoreth verstanden hatte, was zwischen ihm und Alva gelaufen war.
In ihm hatte sich seine ganze Wut wiedergespiegelt und seine Angst um Alva.
Nur zu gut verstand er Eoreth und wahrscheinlich, wäre es andersrum gewesen, hätte er ihm auch kein Wort geglaubt.
"Ich kann Eoreth nur zu gut verstehen...", murmelte er leise vor sich hin, hoffte das Alva ihn nicht verstanden hatte aber so nah wie seine Lippen an ihrem Ohr waren, würde sie ihn sehr wohl verstanden haben.

_________________
Bild


Bild


5. Feb 2012, 11:33
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Langsam bewegte Joy sich durch den Wald, Linc zog sie enger an sich und legte seine Finger sanft auf ihren Bauch.
Zufrieden legte sie ihren Kopf an seine Brust und ihre Hände auf seine, an ihrem Bauch.
"Ja, eine Familie die mich nicht haben wollte. Meine Eltern sind gegangen nach meiner Geburt und wahrscheinlich im Meer gestorben, mein Bruder ist auch gegangen und meine Schwestern wollten mich nicht. Sie haben mich meiner weißen Herrin übergeben.
Als ich mit acht Jahren fort ins Gebirge ging hielten sie mich nicht auf. Ich war ein Kind und doch war es ihnen egal." erklärte sie ihm sachlich. "Es ist nicht wie bei deiner Familie Linc. Meine Familie ist Joy! Ich dachte wenn ich Eoreth gefunden habe ändert sich das. Er hat mir immer geschrieben, ich konnte es nicht lesen aber Mirabell hat sie mir vorgelesen. Und er hat mir Joy geschenkt. Ich dachte ihm wäre ich nicht egal, aber er spielt sich auch nur auf, im Grunde ist es ihm genauso egal wie allen Anderen. In seiner Aura war keine wärme, als er mich angeblich gegen dich verteidigte. Es ging ihm nicht darum, dass du es warst, es ging ihm darum dass ich nicht berechtigt war das zu entscheiden. Er wollte einfach nur dass ich meine Pflicht erfüllte, mehr nicht." erklärte sie ihm weiter und wurde zornig.
Dann murmelte er etwas.
Eoreth und Recht?
"Nein er hat zu gar nichts Recht! Du hast mich nicht dazu gezwungen, ich habe es gewollt. Ich habe dich sogar darum gebeten und ihn geht dass nichts an!" sagte sie in scharfen Ton.
Dann drehte sie sich mühsam zu ihm um und kuschelte sich an ihn.
"Aber ist das alles denn so wichtig? Ist dass jetzt von Bedeutung? Können wir nicht einfach eine Weile durch die Gegend streifen, ohne solchen Dingen irgendwelche Bedeutung zuzumessen? Können wir nicht einfach die Zeit genießen, die wir haben?" fragte sie ihn.
Warum war dass alles nur so von Bedeutung für ihn?
Konnte er sie nicht einfach festhalten und küssen und einfach nur mit ihr die Zeit genießen?
Es hatte leicht angefangen zu schneien, obwohl die Sonne am Himmel stand segelten ein paar Flocken herab.
Vielleicht kam der Schnee auch eher von den Bäumen, Alva konnte es nicht sagen.
Sie schmiegte sich an Lincs Brust, schloss die Augen und streichelte ihn sanft.

_________________
Bild


5. Feb 2012, 12:12
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Wälder von Evola!
Er antwortete nicht auf dass, was Alva ihm gerade erzählt hatte.
Seine Finger strichen sanft über ihren Bauch, irgendwie abwesend aber dennoch liebevoll. Sie hatte Recht mittlerweile war es egal, es war egal was Eoreth über sie dachte und was ihre Familie dachte.
Es zählte nicht ob Alva es gewollt hatte oder nicht nun war es eh nicht mehr zu ändern. Sie hatte sich für ihn entschieden, das war alles was zählte.
Alva war alles was zählte!
"Du hast ja Recht...", sagte er mit sanfter Stimme, liebevoll. "..verzeih.."
Er schloss die Augen, legte den Kopf auf ihre Schulter und küsste ihren Hals.
Lies seine Finger über ihre Seite streichen.
"Ich liebe dich!", flüsterte er ihr ins Ohr, küsste ihren Hals und küsste sie. Lange und Leidenschaftlich. Drängte seine Lippen fest an ihre.
Er küsste sie eine Ewigkeit, bis er sich keuchend von ihren Lippen löste und sie ihren Kopf an seine Brust legte.
Sein Blick blieb auf den Schneeflocken hängen, die einzeln, vom Himmel fielen.
Eine einzelne Flocke landete auf seiner Hand, es dauerte nicht lange, da war die Flocke wieder geschmolzen und er lächelte.
Hier war Schnee etwas vergängliches, nicht wie bei ihm Zuhause und das war gut so.
"Und, wie ich dich liebe!", murmelte er leise vor sich hin und zog sie enger an sich heran, ließ seine Finger sanft über ihre Seite streichen.

_________________
Bild


Bild


5. Feb 2012, 12:56
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de