Aktuelle Zeit: 19. Dez 2018, 05:39  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
 Die Siedlung Paerie! 
AutorNachricht
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Die Siedlung Paerie!
Die Siedlung Paerie

Bild

Diese Siedlung liegt in der Nähe von Androx See.
Hier finden sich fast nur Werkatzen, aber auch Drachen in ihrer menschlichen Gestalt und Eisfeyden.

_________________
Bild


7. Feb 2012, 20:43
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Siedlung Paerie!
Spät in der Nacht waren sie in Candra angekommen, Alva war froh gewesen das sie endlich wieder festen Boden unter den Füßen hatte und dass, das Schaukeln endlich vorbei war.
Joy war kaum das sie, sich ein Stück vom Hafen entfernt hatten, verschwunden.
Wahrscheinlich würde sie in ein paar Tagen, irgendwo an der Siedlung auftauchen, um nach Alva zu sehen.
Lincoln hatte den Moment im Schnee einfach genossen, den kalten Wind und die eisige Kälte des Bodens.
Liebevoll hatte er Alva hoch genommen und war mit ihr durch den Schnee gewandert, sie hatte sich und ihn in Fell geschlungen und war irgendwann in seinen Armen eingeschlafen.
Nun war es bald Mittag und die Siedlung, somit seine Familie, lag kaum mehr 200 Meter entfernt.
"Alva?", flüsterte er leise.
Eigentlich wollte er sie nicht wecken aber sie wollte seine Familie auch gegen seinen Willen kennen lernen.
Er hätte einfach nicht die Richtung einschlagen sollen, die ihn geradewegs nach Hause führte.
"Liebste?", seine Stimme war immer noch leise und liebevoll, aber nicht mehr ganz so leise.
Seine Finger strichen liebevoll, sanft, über ihre Wange.

_________________
Bild


Bild


19. Feb 2012, 11:37
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Siedlung Paerie!
Sie waren spät in Candra angekommen und Alva war froh gewesen diese Affenschaukel von Schiff endlich verlassen zu können.
Joy war verschwunden, sie würde wieder kommen wenn sie es für richtig hielt.
Linc hatte sie hochgehoben und sie hatte sie beide in Fell gewickelt.
Doch sie war so erschöpft gewesen, dass sie bald in Lincs Armen eingeschlafen war
Dann hörte sie Lincs leise Stimme die beim zweiten Mal schon lauter klang.
Sie öffnete die Augen, schlang ihre Arme um ihn und küsste ihn.
"Guten Morgen! Bist du etwa die ganze Nacht gelaufen???" fragte sie ihn als sie seine müde Aura spürte.
Dann "sah" sie sich um.
Ganz in der Nähe waren Menschen, Häuser und Tiere.
"Ist das dein Zuhause dort vorn?"
Alva drängte sich enger an Linc.
Wenn das sein Dorf war, würden sie gleich seine Familie erreichen.
"Lässt du mich runter?" fragte sie schüchtern.
Sie wollte nicht als gebrechliches, blindes Kind dort ankommen.

_________________
Bild


19. Feb 2012, 11:50
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Siedlung Paerie!
"Sollte ich mitten im Schnee eine Rast machen? Allein, hätte mich das nicht gestört aber ich wollte dich dem nicht aussetzen", sagte er mit leiser Stimme und küsste ihre Stirn.
Er drückte ihren zierlichen Körper enger an seine Brust.
"Alva, wir können einfach gehen... Wir müssen nicht zu meiner Familie..", sagte er leise. Noch immer in der Hoffnung sie davon überzeugen zu können, dass sie nicht in die Siedlung gingen.
Vorsichtig setzte er sie auf den Boden, griff aber im selben Moment als er seine Arme von ihrem Körper löste nach ihrer Hand.
Er wusste auch, ohne ihre Antwort zu kennen, das sie sich davon nicht abbringen lassen würde.
Sie würde in die Siedlung gehen und sie würde sich seiner Familie stellen, egal was er dagegen sagte!
"Warum kann sie nicht einfach einmal tun, was für sie gut wäre? Nein, natürlich nicht. Immer mit den Kopf durch die Wand, Fräulein Elfe, nicht wahr!?", dachte er und biss sich krampfhaft auf die Lippe.
"Alva, dir wird nichts passieren..Ich bin bei dir! Ich lass dich nicht allein, nicht bei ihnen!", sagte er und versuchte zu lächeln.
Sie tat als würde all das, sie nicht wirklich interessieren aber er wusste genau das, sie zögerte und wahrscheinlich Angst hatte, das ihre Worte stimmten.
Liebevoll zog er Alva wieder an sich und hielt ihre Hand fest in seiner.
"Dann, komm...", sagt er mit sanfter Stimme und lächelte.
Langsam lief er mit Alva zur Siedlung.
Sie waren dem Dorf viel näher als er geglaubt hatte, er konnte jetzt, wenn auch nur schwach, schon das Haus seiner Eltern, zwischen all den Häusern ausmachen.

_________________
Bild


Bild


19. Feb 2012, 12:25
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Siedlung Paerie!
"Natürlich hättest du das können! Hast du vergessen das ich nicht frieren kann?" wie oft würde sie ihm das noch sagen müssen?
Klar der Wind war eisig und der Schnee und das Eis unter ihren Füßen war beißend, doch sie konnte nicht frieren oder Erfrierungen davon tragen.
"Nein wir gehen jetzt da hin! Ich bin doch nicht in dieser verdammten Affenschaukel hier her gesegelt um jetzt einfach wieder zu verschwinden und mich diesem Ding gleich wieder auszusetzen..." schimpfte sie leise.
Er hatte sie runter gelassen aber sofort nahm er ihre Hand fest in seine.
Langsam liefen sie in das Dorf und sie spürte wie sie zwischen den Häusern entlang gingen und Linc immer nervöser wurde.
Seine Gedanken waren auf seine Familie gerichtet.
Konnte er etwa schon ihr Haus sehen?
"Ist es noch weit?" fragte Alva leise.
Sie klammerte sich etwas zu fest an Lincs Hand fest, als dass sie ihn über ihre Angst hinwegtäuschen konnte.

_________________
Bild


19. Feb 2012, 12:37
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Siedlung Paerie!
Alva regte sich wieder über das Schiff auf.
"Es war deine Entscheidung, Liebste, nach Candra zu fahren.. Wenn ich dich daran erinnern darf..", sagte er leise, spöttisch, er konnte sich ein Lächeln einfach nicht verkeifen als er daran dachte wie Alva sich auf dem Schiff angestellt hatte.
Mit einem Mal blieb Lincoln stehen.
Während sie durch die Siedlung liefen, hörte er hier und da seinen Namen.
Die Blicke die auf ihm und auf Alva lasteten, waren nicht zu übersehen. Die meisten Blicke je doch lagen auf seiner Hand, in der Alvas Hand hielt.
Er schüttelte den Kopf.
"Es ist wie immer. Es wird keine 2 Stunden dauern und jeder weiß, dass ich dich mit in das Dorf gebracht habe und das du die bist, die meinen Kristall um ihren Hals trägt", murmelte er Alva leise zu und versuchte den Spott, für dieses Theater zu unterbinden.
"Wir sind da..", sagte er und zog Alva enger an sich.
Da standen sie nun, vor dem letzten Haus der Reihe.
Es unterschied sich kaum von den anderen, es war genauso aus Schnee und Eis erbaut, wie alle anderen.
Es war vielleicht größer als die meisten Häuser, am hinteren Teil der Siedlung aber das war es schon immer gewesen.
Dieses Haus was ihm seit Kindertagen an so vertraut war und ihm doch jetzt so fremd, so anders vorkam.
"Willst du einen Moment hier warten... oder..", er ließ den Satz unvollständig.
Er würde sie nicht allein hier draußen lassen und sie würde ihn keinen Moment lang allein lassen.

_________________
Bild


Bild


19. Feb 2012, 12:52
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Siedlung Paerie!
"Hier in Candra sind wohl alle Klatschweiber, wa?!" fragte Alva spöttisch.
Dass konnte es doch gar nicht geben...
Hier wohnten nicht allein nur Werkatzen, nein es waren ein paar Drachen in ihrer menschlichen Gestalt da, Menschen und sogar ein oder zwei Eisfeyden.
Sie waren da...
Es war das letzte Haus in einer Reihe und es war etwas größer als die rings umher.
War seine Familie sowas wie die Oberste des Dorfes, oder warum hatten sie ein größeres Haus als die anderen?
"Ich will nicht warten!" sagte Alva leise.
Nein sie würde nicht hier draußen stehen und sich von allen begaffen lassen.
Und so gingen sie langsam ins Haus hinein.

_________________
Bild


19. Feb 2012, 13:03
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Siedlung Paerie!
"Kann man so sagen..", sagte er lachend.
Nein, natürlich wollte sie nicht warten!
Liebevoll zog er Alva vorsichtig bis zum Haus.
Er drehte sich noch einmal um, blickte lange auf das Eis und den Schnee in der Ferne, dann öffnete er langsam, zögerlich die Tür.
Seine Finger lagen fest um Alvas Hand und trat langsam ins Haus.
Es kam nicht das übliche Gefühl, des Zuhause sein, in ihm auf als er zusammen mit Alva das leere Wohnzimmer betrat.
Alva klammere sich fest an seine Hand und drängte sich an ihn heran.
"Linc?", fragte ein ungläubige Stimme hinter ihm, die zarte Stimme seiner Mutter.
"Bist du wirklich wieder da?"
Ohne das er Alvas Hand los ließ, drehte er sich um und zog sie enger an sich heran.
"Ja, Mutter. Ich bin wieder hier...", sagte er mit warmer Stimme und dann legte sie ihm die Arme liebevoll um den Körper.
Erst dann schien sie Alva zu bemerken.
"Dann stimmt es also..! Herzlich Willkommen Liebes, in Candra, in meinem Haus! Setzt euch! Habt ihr Hunger? Tee? Ihr müsste eine lange anstregende Reise hinter euch haben.. Wie geht es euch beiden?", ihre Stimme war warm, freundlich.
Sie zeigte auf dem Platz vor dem Kamin und schob beide ein Stück näher zu ihm.
Noch ehe Lincoln oder Alva auf ihre Fragen antworten konnte, war sie schon wieder in der Küche verschwunden.
Lincoln lächelte, zog Alva zu sich auf den Stuhl so dass sie gezwungen war sich auf seinen Schoss zu setzen.
"Liebes?", fragte seine Mutter als sie mit einem Tablett voll beladen mit 2 Tassen heißem Tee und allerlei Essen wiederkam.
Sie setzte sich zu den Beiden, griff nach Lincs Hand und drückte.
"Du bist Alva nicht wahr? Ist dir kalt, in den dünnen Kleidern die du trägst? Linc? Was denkst du dir eigentlich dabei, sie halbnackt durch diese eisige Kälte zu schleppen? Hast du einmal daran gedacht das sie die Kälte nicht gewöhnt sein könnte?", fragte sie ihn und guckte ihn völlig entrüstet an.
[b]"Komm ich bring dir warme Kleider... Dein Vater ist nicht da Linc, er ist mit deiner Schwester zum Hafen..und Oberon ist ausgezogen..."

Linc atmete erleichtert auf.
Sein Vater war also nicht da!
"Na zum Glück!, dachte er und zog Alva enger an sich.
"Mutter! Setz dich..", sagte doch da war sie schon aus dem Zimmer verschwunden.
Er lächelte Alva entschuldigend an.
"Es tut mir leid.. Ich hätte dir sagen müssen, das sie so ist... Mein Großvater war hier, sein Dolch liegt oben auf dem Schrank..", flüsterte er Alva leise zu und küsste liebevoll ihr Stirn.

_________________
Bild


Bild


19. Feb 2012, 13:43
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1017
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Siedlung Paerie!
Sie standen in einem kleinen Wohnzimmer, Alva drängte sich an Linc heran.
Es war nur eine weitere Aura im Haus, eine weibliche, vielleicht seine Mutter?!
Und dann betrat die Frau auch schon das Zimmer und sprach.
Ihre Stimme war warm und freundlich.
Schnell sprudelten die Fragen aus ihrem Mund, aber ehe sie antworten konnten war sie schon wieder verschwunden.
Alva lächelte.
Linc zog Alva zum Kamin, setzte sich und zog sie auf seinen Schoss.
"ANGEBER!" rief sie ihm in Gedanken zu und lächelte wieder.
Und dann kam seine Mutter zurück, sie brachte Tee und Essen mit.
Alva nahm nur Fleisch wahr.
"Na super! Man gut das ich nicht essen muss..." dachte sie, aber es war klar gewesen, dass eine Werkatzen Familie kein Gemüse oder so hatten.
"Ja Herrin, ich bin Alva und mir geht es gut, es freut mich hier zu sein. Ich spüre die Kälte nicht so wie Ihr. Ich kann nicht frieren!" erklärte Alva hastig, sie sollte sich nicht noch mehr Umstände ihretwegen machen.
Linc bat sie sich zu setzen, doch sie verschwand schon wieder aus dem Zimmer.
"Wuselige kleine Frau!" dachte Alva und lächelte wieder.
Leise flüsternd entschuldigte Linc sich für seine Mutter.
"Ist schon gut... Dein Großvater ist er immer noch hier?" fragte sie ängstlich, sie mochte diesem grimmigen Mann nicht noch einmal gegenüberstehen.
Er hatte eine unangenehme Aura und seine Worte waren immer verletzend gewesen.
Alva kuschelte sich an Linc.
Wenn seine Mutter wieder kam müsste sie sich schon früh genug wieder von ihm lösen.
Und da kam sie auch schon wieder, wie ein Wirbelwind ins Zimmer gerauscht.
Schnell setzte Alva sich wieder gerade hin.

_________________
Bild


19. Feb 2012, 14:02
Profil
Weltenschöpfer
Weltenschöpfer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Rinteln = Irgendwo im Nirgendwo ツ
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Die Siedlung Paerie!
"Ich bin mir nicht sicher... ich kann seinen Geruch zumindest nicht wahrnehmen..", gab er leise von sich. "Wenn er noch ihr ist, dann war er schon Stunden nicht mehr in diesem Zimmer."
Alva drängte sich für einen Moment an ihn und er küsste sie, liebevoll.
"Ich liebe dich!", flüsterte er ihr ins Ohr und dann setzte sich auch schon wieder gerade hin.
Einen Augenblick später betrat seine Mutter wieder das Zimmer.
"Mutter? Ist Großvater...noch hier?", fragte er vorsichtig.
Seine Mutter hatte die selbe Abneigung gegen ihn, wie Alva, wahrscheinlich waren sich die Beiden ähnlicher als sie glaubten.
Sie legte ein paar Kleider auf eine Kiste, die zwischen 2 Türen stand.
"Nein.. Er wird nicht vor dem Frühjahr wieder kommen...
Liebes, dort sind Kleider für dich! Sie werden dir sicher passen..Sie sind von meiner Tochter.."
, selten bezeichnete seine Mutter Fia, als ihre Tochter, auch wenn sie diese war, hatte sie schon immer mehr an ihren Vater gehangen als ihr.
"Mutter, weiß Vater es?", fragte er und seine Finger glitten über den Kristall an Alvas Hals.
"Ja, er weiß es. Und wie du dir vorstellen kannst, hat es ihn nicht sonderlich überrascht! Lange Zeit hat er behauptet, dass so etwas wie du niemals sein Sohn sein könnte. Dein Großvater erzählte dann das sie sich selbst vor dich gestellt hatte, dic vor ihn schützen wollte und das sie eine Schönheit sei - und das bist du wirklich Kind! Er hat sich damit abgefunden...", sagte seine Mutter mit sanfter Stimme und lächelte.
Gerade als seine Mutter sich wieder auf den Weg in die Küche machen wollte, ergriff er ihre Hand.
"Mutter, bitte setz dich doch! Wie geht es dir? Und Fia?", fragte er leise und zog Alva enger an sich heran und schob Alva von seinem Schoss.
Er lief in die Küche, ging in einen Schrank und brachte aus diesem Schrank ein Brot mit.
"Alva, bitte iss!", sagte er und reichte ihr da Brot.
"Die Lady ist kein Fleisch... Elfen Gewohnheit, denke ich..Sie ist Eoreths..."
"Eoreths Schwester!", sagte ihre Mutter und lächelte.
"Sie sieht ihm sehr ähnlich... Ich habe dein Zimmer, für euch beide fertig gemacht, ich hatte die Hoffnung das du wieder nach Hause kommst, zu mindest für ein paar Tage.."
Ihr Stimme klang traurig als sie die letzten Worte aussprach.
Er hob Alva hoch und setzte sie wieder auf seinen Schoss, legte seine Arme um ihren Körper.

_________________
Bild


Bild


19. Feb 2012, 14:26
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de